Beerheide

Beerheide

"Staatlich anerkannter Erholungsort"

Tourismusverband Vogtland

Ansprechpartner Kontakt

Datenschutz

Impressum

Ortschaftsrat


Auszüge von Themen der Sitzung des Ortschaftsrates von Beerheide vom 13. September 2012

Ort:       Kulturhaus Beerheide (Gemeinschaftsraum)
Datum: 13. September 2012
Beginn: 19.00 Uhr 
Ende:    22.30 Uhr

Teilnehmer:    
Pohl, Katrin
Nerger, Gunther
Sterzel, Holger
Wolf, Katja
Reichelt, Ralf
Müller, Mike
         
Entschuldigt:  Neupert, Sabine

Gäste:
Frau Günzel-Linger (FreiePresse)
Frau Groth

Tagesordnung:        
1. Bürgeranfragen
2. Allgemeine Ortsangelegenheiten
3. Nichtöffentlicher Teil

TOP 1: Bürgeranfragen  -  keine Bürger anwesend – keine Anfragen

TOP 2: Allgemeine Ortsangelegenheiten

Der OR spricht über die Situation des Parkens auf dem neugebauten Teilstück der Straße des Friedens (vorm ehemaligen Rathaus). Es wird vorgeschlagen ein einseitiges Parkverbot auf der rechten Seite Richtung Hohengrün zu beantragen.

Weiterhin wird auf die kommende Wintersaison hingewiesen. Es sollte mit der Stadtverwaltung nochmals besprochen werden, ob ein halbseitiges Räumen der Fußwege an der Straße des Friedens durch den Winterdienst durchgeführt werden kann, um die Straßenbreite für den Fahrzeugverkehr voll nutzen zu können und auch die Fußgänger etwas sicherer laufen können.

Frau Pohl informiert über den ersten stattgefundenen Termin zur Chronikerarbeitung der Ortschaft. Es waren außer den Ortschaftsräten noch 5 Bürgerinnen und Bürger anwesend, die sich zur Mithilfe bereit erklärt haben. Gemeinsam wurde beraten, wie weiter gearbeitet werden soll. Frau Krug wird für Herrn Jähnig eine Hauptansprechpartnerin werden. Herr Jähnig würde gern einen Ortsrundgang in der Ortschaft machen, um den Ort besser kennen zu lernen. Frau Wolf wird mit ihm einen Termin vereinbaren.

Frau Krug teilte dem Ortschaftsrat mit, dass Gästen unserer Ortschaft aufgefallen ist, dass an den Bushaltestellen irreführende Bezeichnungen stehen. An den Schildern und im Fahrplan stehen für Hohengrün „Gasthof“ und in Beerheide an der Straße des Friedens vorm ehemaligen  Rathaus „Gemeindeverwaltung“. Der Ortschaftsrat wird bei den zuständigen Behörden beantragen dass in Hohengrün der Schriftzug Gasthof entfällt und in Beerheide die Haltestelle „Straße des Friedens“  heißen soll.

Die Hinweisschilder fürs Kulturhaus sollen nicht zugehängt oder überklebt werden. Dafür wird am Kulturhaus ein Schild mit dem Schriftzug „Gaststätte vorübergehend geschlossen“ angebracht.

Die Pächtersuche fürs Kulturhaus gestaltet sich schwierig. Bis zum heutigen Termin wurde lediglich zweimal im Stadtanzeiger auf die Pächtersuche hingewiesen. Der Ortschaftsrat regt an, die Ausschreibung überregional in der Presse bzw. in gastronomischen Zeitschriften sowie im Internet auf der Seite der Stadtverwaltung auszuweiten. Auch die Ansprach der Brauerei wäre sicher von Vorteil. Bei den Berichten zu unserem Kindersportfest zur Kirmes sollen die Redakteure dahingehend beeinflusst werden, auch zur Pächtersuche etwas zu schreiben.

Frau Bednarzik möchte vom Ortschaftsrat wissen, ob es gewünschte Standorte für die Anpflanzung von 5 Lindenbäumen im Ortsbereich gibt. Diese Bäume sind Ersatzpflanzungen für Baumfällungen an der Straße des Friedens.

Vorschlag des OR:    
2 Bäume hinter den Glascontainern neben dem Jugendclub.
2 Bäume rechts neben der Finnhütte an der Skaterbahn
1 Baum am Spielplatz Kulturhaus

Terminänderungen fürs Internet: BÜRGERFEST am 24.11.2012 im Kaffeeehaus
Seniorenweihnachtsfeier am 9.12.2012 im Kaffeehaus

Für das Sportfest zur Kirmes sind bis jetzt 565,00 € an Spendengeldern eingegangen. Diese Gelder werden sicherlich auch für das Jahr 2013 zum Preise einkaufen noch reichen, so dass der 2-Jahres-Rhythmus des Spendenaufrufes ausreichend ist.

Die Kegelbahn soll erst im Frühjahr mit den neuen Platten belegt werden, da sie somit in diesem Winter noch nicht den Witterungsbedingungen ausgesetzt sind.  Auch die Kugellampen am Pyramidenstandort werden erst nach der Winterperiode montiert.

Der OR spricht über mögliche Standorte für einen Rodelhang für die Kinder. Es kommen zwei Standorte zur Sprache, die im nächsten Winter ausprobiert werden sollen.

Die Ausstattung des Gemeinschaftsraumes im Kulturhaus soll vom Ortsbudget bezahlt werden. Es sollen 4 klappbare Tische und 24 Stühle bestellt werden. Außerdem wird für unser Glasbild aus der Partnergemeinde ein verschließbarer Schaukasten angeschafft.

Frau Pohl hat die Haushaltmittel für 2013 bei Frau Hein angemeldet.

Der Ortschaftsrat spricht über den Kindergarten und dessen Zukunft.

Für den 3. Weihnachtsmarkt am 1. Dezember 2012 sollen bei der GEMA 2 Lautsprecher angemeldet werden.

Der Probelauf für den zusätzlichen Bus ist angelaufen. Dieser Bus fährt 18.15 Uhr ab Rodewisch und 18.27 Uhr ab Jägerstraße. Der Ortschaftsrat hofft, dass dieses Angebot auch genutzt wird.
 

Beerheide, 17. September 2012


Katrin Pohl                            
Ortsvorsteherin                     
140
Flyer Beerheide
Flyer Beerheide
News
News
Kulturhaus aktuell
Kulturhaus aktuell

News

Bürgerfest 2018 27.10.18

Kulturhaus Beerheide mehr...


Danke Günter Fischer 09.10.18

mehr...


Ausfahrt 29.09.18

Männerchor mehr...


Kita-News 20.09.18

aus der „Rappelkiste“ mehr...


Kirmes 2018 15.09.18

in Beerheide mehr...

Tourismus
Tourismus
WetterOnline
Das Wetter für
Auerbach
Mehr auf wetteronline.de